Generell sollten die Zündkerzen alle 30.000 Meilen gewechselt werden, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrrad startet. Die korrekte Installation und Wartung der Zündkerzen ist ein wichtiger Teil der Aufrechterhaltung der Spitzenleistung Ihres Motorrads. Unsere ausgewählten Zündkerzen werden speziell für Motorräder hergestellt. Lesen Sie weiter für die besten Qualitäts-Zündkerzen auf dem Markt.

Es ist sehr wichtig, die Zündkerzen des Motorrads in einwandfreiem technischen Zustand zu halten, damit die Zündanlage des Motorrads zu keiner Zeit beschädigt wird.

BESTES GESAMT

ZUSAMMENFASSUNG

Die E3-Zündkerzen sind bei Motorradfahrern weit verbreitet und stellen eine Weiterentwicklung der Standard-Zündkerze dar. Sie sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich.

Verfügt über eine DiamondFIRE-Masseelektrodenkonfiguration für eine schnellere Zündung. Die Zündkerze ist außerdem vernickelt, um länger zu halten und vor Korrosion zu schützen.

KONSERVIEREN
Dieser Stecker funktioniert bei Motorrädern mit großen Lücken nicht gut. Diese Zündkerze funktioniert am besten bei Harley-Davidson-Motorrädern.

 

 

 

BEST VALUE

Diese Denso Platin-Zündkerzen haben eine Doppelzündspitze, eine Platin-Mittelelektrode und eine titanverstärkte Legierung, die die Masseelektrode umgibt.Diese Zündkerzen werden mit Vorzündung und Doppelzündkerzenspitze geliefert. Zusammen mit den Edelmetallen, die den Kern umgeben, sind diese Zündkerzen für eine Lebensdauer von bis zu und mehr als 60.000 Meilen ausgelegt.Je nach Motorrad ist das Material dieser Stopfen möglicherweise nicht für jeden Motorradtyp geeignet.

Warum eine Motorrad-Zündkerze kaufen?

  • Verbessern Sie Ihre Startkraft. Ohne eine gesunde Zündkerze erreicht Ihr Fahrrad nicht die maximale Startkraft oder kann gar nicht erst anspringen. Das liegt daran, dass der Spalt der Zündkerze möglicherweise zu groß ist und möglicherweise nicht in der Lage ist, Elektrizität zu zünden, um das Verbrennungssystem Ihres Motorrads zu entzünden.
  • Verbessern Sie die Motorleistung. Eine Zündkerze erzeugt eine ausreichende Menge an Funken, um das Luft-Kraftstoff-Gemisch im Verbrennungssystem zu verbrennen. Die Verwendung einer neuen Zündkerze mit korrektem Spaltabstand stellt sicher, dass Sie Frühzündungen oder Fehlzündungen verhindern, die den Motor beschädigen können.
  • Ersetzen Sie Ihre verbrannte Zündkerze. Eine verbrannte Zündkerze wird an der negativen Sonde leichte Verfärbungen aufweisen. Wenn Sie den Spalt zwischen der Masseelektrode und der Mittelelektrode messen, werden Sie feststellen, dass er etwas breiter ist. Wenn Sie sie nicht ersetzen, brennt die Sonde weg und führt zu einer Fehlzündung des Motors.
  • Halten Sie den Motor kühl. Eine Zündkerze trägt dazu bei, überschüssige Wärme aus der Zündkammer des Zylinders an das Kühlsystem des Motors zu übertragen. Wenn Sie eine gesunde Zündkerze haben, müssen Sie während langer Fahrten nicht häufig anhalten, um Ihren Motor zu kühlen.
  • Verbessern Sie den Kraftstoffverbrauch. Eine gesunde Zündkerze hilft Ihrem Fahrzeug, eine ausreichende Startleistung aufrechtzuerhalten, was wiederum die Menge an Kraftstoff spart, die der Motor verbrennt. Zündkerzen verbrennen auch Verunreinigungen und andere Ablagerungen von Kraftstoffzusätzen. Das führt zu weniger Kraftstoffemissionen Ihres Motorrads.

Typen von Motorrad-Zündkerzen

KUPFER

Zündkerzen mit Kupferspitzen sind die gebräuchlichste und gängigste Form der Zündkerze. Kupfer ist einer der besten Leiter für Elektrizität, und aus diesem Grund überhitzen Kupferkerzen nicht so leicht. Das verlängert die Lebensdauer der Zündkerze. Sie sind in der Regel preiswert und können etwa 40.000 Meilen halten, bevor sie auf natürliche Weise zu erodieren beginnen.

EINZELNES PLATIN

Einzelne Platin-Stecker sind teurer als Kupfer, obwohl sie weniger leitfähig sind als letzteres. Das liegt daran, dass sie dazu neigen, länger zu halten, da das Metall nicht so leicht erodiert oder abgenutzt wird wie Kupfer. Zündkerzen mit Platinspitzen können bis zu 100.000 Meilen halten, können aber leichte Überhitzungsprobleme aufweisen.

DOPPEL-PLATIN

Doppel-Platin-Zündkerzen haben an der Spitze Doppelplatten aus Platin. Sie haben daher eine längere Lebensdauer und eine bessere Leistung als die Einfach-Platin-Versionen. Sie sind auch teurer. Sie haben jedoch immer noch Überhitzungsprobleme, da die Eigenschaften von Platin gleich bleiben.

IRIDIUM

Iridium ist kein großartiger elektrischer Leiter, aber das beeinträchtigt seine Leistung als Zündkerze nicht. Tatsächlich können Iridiumkerzen die Kupferversionen überdauern; sie haben eine Lebensdauer von etwa 60.000 Meilen. Sie sind jedoch die teuerste der vier Versionen, da Iridium ein schwierigeres Metall ist.

Top-Marken

DENSO

Denso ist eine japanische Marke, die seit ihrer Gründung im Jahr 1972 ein führender Lieferant von Automobilkomponenten ist. Die Produkte von Denso zeichnen sich durch Spitzentechnologie aus, weshalb sie als OEM-Ausrüstung in den meisten Geräten von General Motors, Honda, Toyota, Ford, Mercedes Benz und Volvo zum Einsatz kommen. Einige der besten Zündkerzen für Motorräder sind die Denso Platinum TT-Zündkerze und die Denso Iridium Long Life Zündkerzen.

NGK

NGK ist ein in Japan ansässiges Unternehmen mit mehr als 80 Jahren Erfahrung in der Herstellung von OEM- und Aftermarket-Zubehör für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Zündkerzen, Glühkerzen, Sauerstoffsensoren und Zündspulen. Wenn Sie einige NGK Zündkerzen ausprobieren möchten, können Sie sich die NGK Iridium IX-Zündkerzen und die NGK G-Power Zündkerze ansehen.

E3 ZÜNDKERZENZÜNDEN

E3 Spark Plugs entwickelt umweltfreundliche Zündkerzen, die eine vollständige und sauberere Kraftstoffverbrennung bieten. Sie stellt Zündkerzen für Lastwagen, Rennwagen, Schneemobile, ATVs, Rasenmäher und Motorräder her. Einige der besten Zündkerzen in ihrem Repertoire sind die E3 Spark Plug Powersports und E3 Spark Plug Automotive.

ACDELCO

ACDelco ist ein renommierter Hersteller von Autoteilen, der eine Tochtergesellschaft von General Motors ist. Das Unternehmen wurde 1916 gegründet und hat derzeit seinen Hauptsitz in Grand Blanc, Michigan. Wenn Sie eine hochwertige und leistungsstarke Zündkerze des Unternehmens ausprobieren möchten, sehen Sie sich die ACDelco Professional Iridium-Zündkerze an.

 

Preise für Motorrad-Zündkerzen

  1. $1-$20: Rechnen Sie damit, innerhalb dieser Preisspanne entweder Zündkerzen mit Kupfer- oder Nickelspitzen zu finden. Sie können eine qualitativ hochwertige Zündkerze von einer bekannten Marke erhalten, die bereits vorbelegt ist und eine gute Korrosionsbeständigkeit aufweist. Die meisten können auch einer Vorzündung widerstehen.
  2. $20-$90: Diese Preisklasse besteht aus Platin-, Iridium- und Hochleistungskupferzündkerzen. Die meisten werden auch mit Vorzündung geliefert und sind so konstruiert, dass sie Elektrodenausbrennungen durch übermäßige Hitzeverbrennung widerstehen. Mit einer Zündkerze, die auf der Preisskala höher liegt, ist die Wahrscheinlichkeit von Motoraussetzern geringer.
    Hauptmerkmale

GAPPING

Wenn Sie nicht wissen, wie man eine Zündkerze richtig absperrt, sollten Sie Zündkerzen, die bereits abgesperrt sind, den Vorrang geben. Der Spalt ist der Raum zwischen der Spitze (Mittelelektrode) und der Kurve (Masseelektrode). Das korrekte Abstandsmaß trägt dazu bei, Motoraussetzer zu vermeiden und die Kraftstoffeffizienz Ihres Motorrads zu erhöhen.

TYP DER MASSEELEKTRODE

Eine Zündkerze kann zwei oder mehr Masseelektroden haben, die die Mittelelektrode umgeben. Die Masseelektrode ist die sondenähnliche Struktur, die aus den Gewinden herausragt. Der gebräuchlichste Typ ist eine Einfach- und eine Doppelelektrode. Mehr Elektroden bedeuten, dass Sie die Lebensdauer der Zündkerze verlängern können, da Sie sich auf die zweite Masseelektrode verlassen können, wenn eine Zündkerze durchbrennt. Allerdings wird dadurch die Kraftstoffeffizienz Ihres Fahrzeugs beeinträchtigt.

FADEN

Die Anzahl der Gewindegänge an der Zündkerze bestimmt die Reichweite der Zündkerze in den Brennraum. Wenn die Anzahl der Gewindegänge gering ist, erhalten Sie keine gute Verbrennung, da die Zündkerze nicht in den Brennraum hineinragen kann. Wenn es zu viele sind und die Zündkerze länger als üblich ist, kann sie bei laufendem Motor durch die Kolben beschädigt werden, oder der Kraftstoff entzündet sich früher als erwartet. Um die richtige Größe zu erhalten, wählen Sie diejenige, die die gleiche Größe wie die Originalzündkerze Ihres Motorrads hat.

WÄRMEBEREICH

Dies ist die Geschwindigkeit, mit der die Zündkerze Wärme von der Zündspitze an das Kühlsystem übertragen kann. Sie kann verwendet werden, um die Zeitspanne zu bestimmen, die eine Zündkerze einer Hitzeverbrennung standhalten kann, bevor sie beschädigt wird. Der Wärmebereich wird in der Regel in Ihrem Benutzerhandbuch in numerischen Zahlen angegeben. Die meisten Motorrad-Zündkerzen haben einen Hitzebereich von 900 bis 1.500 Grad Fahrenheit.

Andere Erwägungen

  • Die Kompatibilität: Stellen Sie sicher, dass die Zündkerze mit der Marke und dem Modell Ihres Motorrads sowie mit dem Motortyp kompatibel ist. Berücksichtigen Sie auch die Kompatibilität mit Ihrem Kraftstoff.
  • Die Funktionalität: Berücksichtigen Sie die Merkmale der Zündkerze und wie sie die Leistung Ihres Motors verbessern kann. Dies bezieht sich auf den Kraftstoffverbrauch, den Zündzeitpunkt und die Leistungseffizienz.

 

 

 

Beste Motorrad-Zündkerzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.